· 

Hua Hin (Dezember 2015)

Für 3 Wochen hat es uns nach Hua Hin verschlagen. Wir wohnten im Thipurei Beach Hotel. Preis/Leistung für Zimmer und Frühstück waren sehr gut. Und für uns war die Strandnähe wichtig. Es war 80 Meter vom Kitestrand entfernt, und es gab eine nette kleine Strandbar, wo wir oft unsere frischen Smoothies tranken, oder zum essen gingen. Am Strand gab es auch eine KBA Kiteschule. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, beim Starten und Landen. Wind, hatten wir 50% der Tage, aber auch immer nur für ca. 3 Stunden. Und auch nur für 14 oder 17 qm Kites. Abends sind wir in die umliegenden Restaurants gegangen, die alle gut waren. Es lohnt sich auf jeden Fall den Nachtmarkt zu besichtigen, da man dort auch sehr gut einheimisch essen kann. Ansonsten gibt es in den Straßen überall Massage Salons, die sehr günstig und gut sind. Die Umgebung haben wir uns mit einem Motorroller angeschaut, den wir im North Kiteboarding Club, der sich in der Straße von unserem Hotel befand, gemietet hatten. Es gibt kleine Tempel zu besichtigen, wo freilaufende Affen zu sehen waren.