· 

Rhodos (April bis Oktober 2018)

Für ein paar Kurztrips, bin ich den Sommer über, mit der Fähre nach Rhodos gefahren. Die Verbindung war mit 3 Stunden recht schnell.

Auf der Insel, habe ich den Spot in Theologos, der 20 km von Rhodos Stadt entfernt liegt & Prasonisi im Süden besucht.

Im Vergleich zu Kos hatte ich das Gefühl, das der Wind konstanter in der gleichen Stärke war. 

Nachtleben ist an beiden Spots nicht vorhanden. In Prasonisi sind kleine Appartements, sowie gemütliche Restaurants, direkt am Strand zu finden. 

Rhodos Stadt mit seiner Festung, ist ein Besuch wert. Sollte mal kein Wind angesagt sein, empfehle ich Euch einen Besuch der Stadt Lindos, da sich oben auf dem Felsen die Akropolis befindet.