· 

Spot Fanes "Maltemi Kiteclub", Rhodos

Da ich für ein kurzes Wochenende auf Rhodos war, hatte ich einen Tag zum kiten eingeplant. Meine Spotwahl viel auf Fanes, beim Melteni Kiteclub. Der Spot liegt  13 km südlich vom Airport. Der Forecast sah mit 2-5 Knoten leider nicht vielversprechend aus, doch als ich Vormittages um 12.00 Uhr am Kiteclub ankam, waren schon ca. 14 Knoten, die sich dann zum Nachmittag/Abend noch auf bis 18- 20 Knoten aufgebaut haben. Der Wind  kommt sideshore/sideonshore. Gegen Nachmittag wurde das Wasser dann recht "Choppy", 

Die Station, die von den deutschen Marc & Lars geführt wird, mit dem anliegenden Delfini Hotel, macht einen sehr gepflegten Eindruck, und alle waren sehr freundlich. Die Station selber hat  Duotone Material was auch sehr gepflegt aussah. Es befindet sich genügend Platz zum aufbauen am Strand, und auch auf dem Wasser hat man genügend Platz. Es waren immer so ca. 30 Kiter auf dem Wasser. Der Spot hat einen Sandstrand was für Rhodos nicht üblich ist, und auch der Stehbereich ist ohne Steine, so dass sich der Spot ebenfalls für Anfänger sehr gut eignet. Am Strand kann man unter den Bäumen Schatten finden, und es sich auf den Bänken gemütlich machen.

 

 

 

 

Am Ende des Tages kann man sein Material abwaschen, da Duschen und Toiletten vorhanden sind. Auf der Wiese kann man sein Material trocknen lassen, und Sandfrei einpacken. Es gibt ebenfalls ein kleines Restaurant, das vom Hotel geführt wird. Die Beachbar ist perfekt, um am Abend noch gemuetlich sein "After Session Bier" zu trinken, und man lernt schnell andere Kiter kennen. Ansonsten ist in Fanes nicht viel los, aber als Kiteuralub ist es ein super Spot und absolut zu empfehlen.

Aloha

 

Jörg