Brasilien

Brasilien · 02. Januar 2014
Nachdem wir so viel gehört hatten von Brasilien, sind wir endlich los, und haben die ersten Tage im Cumbuco Guesthouse gewohnt. Es war sehr nett, da man viele Kiter trifft und der ein oder andere Caipi getrunken wird. Der Spot selber ist ganz ok aber nichts besonderes. Die beiden Lagunen sind sehr voll und deshalb nur früh morgens zu empfehlen. Nächster Stopp war Taiba, wo wir in der Pousada "Blauset" gewohnt haben. 10 Minuten entfernt von der Kitelagune, die aber sehr klein und voll war....